Mein eigener Farbfilm-Prozessor – Teil 3

So, nun soll heute endlich der abschließende Teil zu meinem Bericht über die Modifikation meines JOBO CPE2 folgen. Teil 1 und Teil 2 findet ihr übrigens unter den blauen Links, falls ihr sie noch nicht gelesen habt.

Bisher hatte ja noch die Filmtrommel gefehlt. Als ich den Prozessor gekauft habe, war leider die Originaltrommel nicht mehr dabei, deshalb musste Ersatz her. Und prompt hab ich natürlich die falsche Trommel bestellt. Die gibts dummerweise in verschiedenen Durchmessern und die moderneren Geräte arbeiten alle mit den kleineren. So genau hab ich das aber in keiner Beschreibung gefunden. Zum Glück sind die Leute bei Fotoimpex (übrigens mein bevorzugter Fotohändler für Analogequipment) da sehr flexibel und hilfsbereit, was den Umtausch angeht und so hab ich nur ein paar Tage verloren. Wenn ihr also auch mal auf der Suche nach der richtigen Trommel für den JOBO CPE2 seid, die 2000er Serie passt hier!

JOBO CPE2 komplett mit Filmtrommel, Chemikalienflaschen, Thermometer und Umwälzpumpe

So komplett steht einer ersten Testentwicklung nun also nichts mehr im Weg.

Kommentar verfassen